Hallux valgus

Beim Hallux valgus handelt es sich um eine Abweichung der Großzehe im Grundgelenk nach außen. Es ist die häufigste Zehenfehlstellung. Die Erkrankung wird ursächlich durch einen Spreizfuß hervorgerufen. Es kommt zu Schmerzen, Entzündungen und Schwielen im Bereich der Großzehe. Über längere Zeit und bei nur geringen Schmerzen ist eine konservative Therapie möglich.

Wir beraten Sie ausführlich über die richtige Schuheinlage für Sie, die die Grundlage der Therapie des Hallux valgus darstellt. Diese sollte jährlich erneuert werden. Wenn die Fehlstellung voranschreitet und die Schmerzen nicht mehr zu kontrollieren sind, erscheint ein operativer Eingriff sinnvoll. Die Operation führen wir stationär im Kreiskrankenhaus Emmendingen durch, auf Wunsch auch ambulant in der Medem Praxisklinik Emmendingen.


Kontakt & Anfahrt