Kinderorthopädie

Die medem Praxisklinik in Emmendingen ist eine von wenigen Orthopädie-Praxen in Südbaden, die sich in der Kinderorthopädie auf wachstumslenkende operative Eingriffe zur Achskorrektur von Beinfehlstellungen spezialisiert hat. Werden angeborene Fehlstellungen und Fehlhaltungen des Bewegungsapparates – der Knochen, Muskeln und Gelenke – rechtzeitig im Kindes- und Jugendalter erkannt, kann so weiterem Fehlwachstum häufig erfolgreich entgegen gewirkt werden.

Solange sich das Kind noch im Wachstum befindet, kann meist mit einfachen Mitteln wie der Anleitung des Kindes und der Eltern zu bestimmten Übungen, Physiotherapie oder auch Hilfsmitteln wie beispielsweise den richtigen Einlagen entgegengewirkt werden, so dass Beschwerden später erst gar nicht entstehen. Damit mit geeigneten Therapien Fehlstellungen, Fehlhaltungen oder Fehlentwicklungen am Bewegungsapparat erfolgreich entgegen gewirkt werden kann, ist es wichtig, dass diese im frühen Kindesalter festgestellt werden.

Häufige angeborene Erkrankungen sind vor allem Hüfterkrankungen, X- und O-Bein-Fehlstellungen, Genu valgum und Genu varum, Beinlängenunterschiede, Fußfehlstellungen wie Sichelfuß, Klumpfuß oder der Knick-Senkfuß, Fehlwachstum der Wirbelsäule wie Skoliose, Gleitwirbel oder Morbus Scheuermann, Schädelverformungen aber auch komplexere, neuromuskulär-entzündliche oder stoffwechselbedingte Erkrankungen sowie genetische Syndromerkrankungen.

Wachstumslenkende operative Eingriffe

Auch eventuell notwendige operative Eingriffe können im Vergleich zu Korrekturen bei Erwachsenen oft wesentlich schonender minimal-invasiv durchgeführt werden, denn das Wachstum des Kindes kann zur Korrektur der Fehlstellung noch genutzt werden. Somit kann im Gegensatz zum Erwachsenen oft auf das Durchtrennen von Knochen oder auf sehr große Implantate verzichtet werden. Der Zeitpunkt für einen operativen Eingriff hängt vom Ausmaß der Fehlstellung, dem Geschlecht und der individuellen genetischen Disposition des Patienten ab.

In der Regel werden die Operationen frühestens ab einem Alter von 8 Jahren durchgeführt. Das ideale Alter für wachstumslenkende Eingriffe liegt zwischen 10 und 13 Jahren.


Kontakt & Anfahrt