Hüftgelenk

Beschwerden im Hüftgelenk im Kindesalter

Das Hüftgelenk ist nahezu ein Kugelgelenk. Aus diesem Grunde wird es oft als Paradebeispiel für ein Gelenk in anatomischen Vorstellungen herangezogen. Beschwerden im Hüftgelenk bei Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen können auftreten durch eine unzureichende Ausbildung der Pfanne, Hüftdysplasie. Dieses kann bereits kurz nach der Geburt durch eine Ultraschalluntersuchung diagnostiziert werden. Durch eine nichtoperative Spreizhosenbehandlung ist ein gutes Nachreifen der Hüfte möglich, so dass ein sehr gutes Ergebnis mit völliger Beschwerdefreiheit erreicht werden kann.

Im Kinder- und Jugendalter können durch verschiedene Formen der Durchblutungsstörung bzw. Abrutschen der Wachstumsfuge oder auch durch eine Entzündung, dem sogenannten Hüftschnupfen, Beschwerden auftreten. Durch den Kinderorthopäden diagnostiziert, lässt sich eine entsprechende Behandlung einleiten. Operative Maßnahmen werden hier nur selten notwendig.

Beschwerden im Hüftgelenk bei Erwachsenen

Bei Beschwerden im Bereich des Hüftgelenkes steht zunächst durch die Diagnostik im Vordergrund, echte Hüftgelenksbeschwerden von ausstrahlenden Beschwerden des Iliosacralgelenkes und der Lendenwirbelsäule abzugrenzen. Beim Erwachsenen kann es im Bereich des Hüftgelenkes zu Einklemmungserscheinungen der Kapsel oder des Labrums kommen. Dieses wird als Hüftimpingement bezeichnet und geht oft einher mit einer Wulstbildung am Übergang des Hüftkopfes zum Schenkelhals. Hier kann in einigen Fällen durch Physiotherapiemaßnahmen eine Beschwerdelinderung erreicht werden. In manchen Fällen ist ein arthroskopischer Eingriff notwendig.

Aufgrund der Kugelgelenkform des Hüftgelenkes tritt häufig im Bereich des Hüftgelenks eine Hüftgelenksarthrose auf. In diesen Fällen steht zunächst im Vordergrund, die Beschwerden durch die Knorpelabnutzung zu lindern und ein Fortschreiten der Arthrose zu verlangsamen. Bei bestimmten Fällen kann hierzu auch eine Hüftarthroskopie indiziert sein. Hier ist ein sehr guter Ersatz mit einem künstlichen Hüftgelenk, einer Hüftendoprothese, möglich. Dies ist eine der etabliertesten Operationen in der orthopädischen Chirurgie mit sehr guten Ergebnissen.


Kontakt & Anfahrt