Künstlicher Gelenkersatz – Endoprothetik

Ein Schwerpunkt in unserer Praxis ist die operative Versorgung bei schwerer Arthrose von Kniegelenk oder Arthrose von Hüftgelenk, das heißt die Implantation von Kniegelenks- und Hüftgelenksprothesen.

Die Operationen führen wir im selben Hause in der Medem Klinik oder im Kreiskrankenhaus Emmendingen durch. Wir sind dabei auf die Anwendung von minimal-invasiven, das heißt muskel- und weichteilschonenden, Techniken spezialisiert. Hierzu sind hochentwickelte Instrumente sowie spezielle Lagerungs- und Operationstechniken notwendig. Die entsprechenden Kenntnisse haben wir durch eine jahrelange Weiterentwicklung und Spezialisierung entwickelt.

Großen Wert legen wir bei diesen Operationsverfahren auf die Verwendung von qualitativ hochwertigen Endoprothesen von etablierten Firmen. Dabei achten wir darauf, dass wir individuell angepasste Prothesen in Abhängigkeit von der Ausprägung der Arthrose und eventueller Begleitschäden des Bandapparates verwenden.

Über einen künstlichen Gelenkersatz und die Opration beraten wir Sie gerne persönlich in der Sprechstunde.


Kontakt & Anfahrt